Dr.Flex: Optimieren Sie die Anzahl der Terminbuchungen!

Haben Sie gerade Dr.Flex für Ihre Praxis in Betrieb genommen?

Wenn man die erste Einrichtung erfolgreich gemeistert hat, ist es an der Zeit den neuen Service für Ihre Patienten richtig zu kommunizieren. Denn nur wenn Ihre Patienten vom Online-Service Ihrer Praxis oder ihrem Klinikum Kenntnis haben, können Sie diesen Service auch nutzen.

Hier unsere sieben TOP Tipps für den sicheren Erfolg:

1. Machen Sie Ihren Anrufbeantworter zum Verbündeten!

Nutzen Sie Ihren Anrufbeantworter als Erfüllungsgehilfen. Die frohe Botschaft, dass man auch über Ihre eigene Internetseite einen Termin buchen kann, wird genau die Anrufer interessieren, die eben nicht zu den üblichen Zeiten anrufen können, weil sie beispielsweise im Büro sitzen und keine Möglichkeit für Privatgespräche am Arbeitsplatz haben.

Aber Vorsicht! Bestimmt kennen Sie das selbst. Sie versuchen jemanden zu erreichen, egal ob privat oder geschäftlich. Der Anrufbeantworter legt los und Sie spielen dann schnell mit dem Gedanken aufzulegen. Wenn Sie also die Sprechzeiten auf Ihrem Anrufbeantworter ansagen, nutzen Sie dieses Wissen und informieren den Anrufer noch vor dieser Ansage über Ihren Service der Online-Terminbuchung!

Die Erfahrung zeigt, dass Anrufer direkt nach der Ansage der Sprechzeiten das Gespräch beenden. Genau diese Anrufer verpassen, dann die Information über Ihren tollen Service in der Praxis. Was schade wäre!

Versuchen Sie also Ihren Text bezüglich der Online-Terminvereinbarung unbedingt vor den Sprechzeiten zu platzieren.

2. Jede einzelne E-Mail kann zum Botschafter werden

Das Medium E-Mail kommt auch in der Kommunikation mit Patienten zum Einsatz. Genau hier sollten Sie nicht auf Ihre kostenlose Werbemöglichkeit keinesfalls verzichten!

Ergänzen Sie in Ihrer E-Mail Signatur, die Möglichkeit der Online-Terminvergabe. Am besten setzen Sie in Ihrer E-Mail Signatur einen Link der direkt auf die Terminvergabeseite führt. Ohne Umweg für den Patienten. So kann ein Empfänger innerhalb von Sekunden direkt einen Termin vereinbaren.

3. Nutzen Sie Ihre Praxisräume

Am Empfang ein kleiner Aufsteller – wartende Patienten werden sich diesen Service merken und den nächsten Termin online vereinbaren. Im Wartezimmer gibt es häufig interessante Informationen für Ihre Patienten – vergessen Sie nicht den Hinweis auf Ihren neuen Service auch hier zu platzieren!

Mit Smartphones ausgestattet können Patienten noch im Wartezimmer einen ersten Blick auf Ihren neuen Service werfen!

4. Terminnotiz für Ihre Patienten

Geben Sie zur Sicherheit auch Ihren Patienten einen Notizzettel mit dem vereinbarten nächsten Termin mit? Nutzen Sie diese Notizzettel und ergänzen diese um die Hinweise der möglichen Online-Terminvergabe!

Die Terminnotizzettel werden ja gerne mitgegeben – man möchte ja die „No-Shows“ reduzieren. Genau hier liegt auch ein großer Vorteil der Online-Terminvereinbarung, jede Terminvereinbarung über diesen Weg wird von unserem Dr.Flex-System vor seinem Termin nochmals per SMS an den bevorstehenden Termin erinnert.

5. Persönliches Gespräch!

Noch im persönlichen Gespräch bei der Verabschiedung ist es möglich Ihren Gesprächspartner auf die tolle Möglichkeit der Online-Terminvergabe hinzuweisen. Für den Patienten bietet das enorme Vorteile:

– keine Wartezeit am Telefon
– keine Bindung an Sprechzeiten
– man kann in Ruhe mit dem eigenen Kalender abgleichen und den für sich am besten passenden Termin wählen

Wenige Sekunden an dieser Stelle investiert wird über kurz oder lang an Ihrem Empfang einen enormen Zeitvorteil und einen erhöhten Kundenservice zur Folge haben.

6. Rechnungen als Werbeträger

Häufig vergessen! Rechnungen an Ihre Patienten können natürlich auch den Hinweis auf die Möglichkeit der Online-Terminbuchung enthalten. Ein kleiner Satz der auf diesen tollen Service hinweist!

7. Vorteile nicht nur für Sie, auch für Ihre Patienten

Dr.Flex

Link zu www.dr-flex.de

Vergessen Sie nicht, die Vorteile für Ihre Patienten in den Vordergrund zu stellen!
Ein Patient kann sich seinen Wunschtermin in Ruhe auswählen, auch am Wochenende oder außerhalb der Sprechzeiten. Unterschätzen Sie nicht die positive Mundpropaganda zufriedener Patienten! Ein so toller Praxis-Service spricht sich rum.

Bei Fragen zu Dr.Flex erreichen Sie unsere Ansprechpartnerin für Dr.Flex Frau Sandra Würz unter (07144) 700100 oder per E-Mail.

CLOSE
CLOSE