„Community Live!“ mit Autotask in Barcelona

Vom 16. bis 18. Oktober lud der amerikanische Softwarehersteller Autotask internationale Nutzer seiner PSA-Solution (Professional Services Automation) zur ersten europäischen Auflage der »Community Live!« nach Barcelona ein. Gemeinsam mit zwei weiteren deutschen IT-Systemhäusern die sich der modernen IT verschrieben haben, ging es in den Süden zum Abenteuer PSA-Barca-Sonne-Networking.

2013-10-16 14.30.23

Der erste Abend war ein Get2Gether mit alle Prominenz die Autotask und die Ausstellerfirmen aufzubieten hatten. Eine wirklich klasse Möglichkeit um mit anderen führenden Köpfen der IT-Systemhausszene über die Entwicklungen am Markt zu sprechen. Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Spanien, Italien, Norwegen, Holland! Einfach alle waren vor Ort vertreten. So konnte man sich schon am ersten Abend ein tolles Bild vom Markt und seinen Lösungen machen. Mark Cattini, der Autotask-Chef persönlich kam aus den USA angereist und lies es sich nicht nehmen die Veranstaltung morgens dann zu eröffnen. Sogar einen Blick auf die neue Version wurde uns ermöglicht!

Während des Seminars durften wir für unsere Kunden sehr viele neue Ideen und Erfahrungen anderer IT’ler einsammeln. Ein großes Thema war die Überwachung von Kundensystemen um ruhig laufende Systeme zu erreichen. Den nichts schlimmeres als einen Server oder Drucker der urplötzlich „seinen Geist aufgibt“! Also waren die Vorträge unglaubliche Ideengeber die in jeder Pause sofort über alle europäischen Landesgrenzen hinweg diskutiert wurden. Wir waren quasi in einem Rausch des Kundenservices und absolut begeistert von den Ideen die wir bekommen haben, aber auch davon wie viel wir selbst einbringen konnten.

Es war durch und durch eine „Community“ Veranstaltung. Als reiner „Konsument“ kommt man dort nicht weit. Wer aber selbst Ideen & Erfahrung einbringt, der darf auch sehr viel 2013-10-18 09.10.42ernten. Es war der Hammer! Wir arbeiten daran alle Ideen umzusetzen und freuen uns schon auf die nächste „Community Live!“ in Europa. Eins ist nämlich schon jetzt sicher! Wir sind wieder dabei!

CLOSE
CLOSE