„Tasks“ in Microsoft Teams integrieren

Mehr Zeit durch Planung – mit Tasks in Microsoft Teams. Wenn man sich am Anfang jeder Woche einen Zeitplan mit allen to-do‘s erstellt, kann man nicht nur effizienter arbeiten, sondern auch wertvolle Freiräume schaffen. Wenn man alle Aufgaben auf einen Blick in Teams organisiert, kann man gleich doppelt Arbeit sparen!

Wie das geht? Einfach in der Teams App Registerkarte hinzufügen auswählen (+) und im Dialogfeld die Anwendung Tasks erweitern. Dann kann man sowohl individuelle, als auch Teamaufgaben erstellen und die to-do-Liste so abarbeiten. Tasks gibt es in der Desktop-, Web- und mobilen Teams Anwendung, sodass von allen Geräten auf die Aufgaben zugegriffen werden kann.

Die Task-Funktion ist übrigens eine Zusammensetzung aus Microsoft Planner und To-Do. Dadurch können Aufgaben aus genannten Anwendungen synchronisiert werden und sind alle auf einem Kanal zentral verfügbar. Verwalten von gemeinsamen Projekten wird so um einiges erleichtert und übersichtlicher.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema IT-Sicherheit? Rufen Sie uns direkt an (+49 1744 700 100) oder schicken uns eine Anfrage an sales@osthoff.net. Wir beraten Sie gerne!

 


Autor: Kai Osthoff | CEO

Kai ist der Geschäftsführer von Osthoff Innovations und kennt zu jeder IT-Frage die passende Antwort. Sein Wissen teilt er auf den Sozialen Netzwerken und klärt in Youtube Videos zu etlichen Themen rund um Microsoft 365 auf.

Für mehr Infos folge Osthoff Innovations auf Instagram, Facebook, LinkedIn und Twitter

 

CLOSE
CLOSE